Wenholthausen - Hammerkotten (W6)

Ausgangspunkt: Wenneplatz
Ziel: Hammerkotten
Streckenlänge: 10 km Wanderzeit: ca.3 Stunden

Vom Ausgangspunkt folgen wir dem Zeichen W6 hinauf zur Hünnecke. Mit einem freien Blick auf Wenholthausen und Umgebung geht es nun steil
hinauf ( ca.2 km.) zum Hubertuskreuz. (380m) Nach Überquerung der L 839 geht es weiter bergauf zum Beerenberg. (533m) Entlang am Gänseberg
geht es zum Hammerkotten. (486 m)

Bild Folgt!


Der Hammerkotten ist ein ausgestelltes Mini-Dörfchen mit wasserbetriebenem Hammerwerk. Hier gibt es eine Schutzhütte und ein Wassertretbecken.
Der Höhenweg geht nun leicht bergab weiter bis zum Windknochen. (406m) Unterwegs hat man ein Blick auf Wenholthausen, Eslohe und Umgebung.

Bild Folgt!


Bei gutem Wetter auch zum Hunau Turm. Weiter geht es bergab zur Erdenklangstraße. An der Pension Gut Habbecke vorbei kommen wir nach etwa
1 km wieder zum Ausgangspunkt.