Wenholthausen - Wallenstein (W1)

Ausgangspunkt: Wenneplatz
Ziel: Wallenstein
Streckenlänge: 13 km Gehzeit: ca. 4 Stunden

Die Strecke beginnt in der Mitte des Ortes. Von dort aus gehen wir zum Passelweg. Von dort führt die Wanderung mit geringen Steigungen durch
das Hardfeld links an Gut Blessenohl vorbei. Von dort geht es fast eben oberhalb am Berger Steinbruch (Grauwacke) entlang zum Wallenstein.

Bild Folgt!

Zurück geht am Fuße des Wallensteins ein mittelschweren Aufstieg ( ca. 2 km.) hoch zum Sülzberg. (546 m) Dort hat man eine schöne Aussicht
auf Berge, Grevenstein, Einbergsee und Umgebung.

Bild Folgt!

Um den Braberg und einem kleinen steilen Abstieg ( ca. 100 m) entlang kommen wir wieder zurück ins Hardfeld. Nun geht es leicht bergab
wieder zum Ausgangspunkt.